Hauptinhalt

Qualitätsmanagement

Qualität entsteht bei Utz an jedem Arbeitsplatz. Utz verfügt über ein das ganze Unternehmen umfassendes Management-System. Dieses garantiert eine gleichbleibende und den Kundenanforderungen entsprechende hohe Qualität der Utz Produkte, unabhängig davon, in welchem Produktionswerk sie hergestellt werden.

Unser Schweizer Werk wurde bereits 1987 nach der internationalen Norm ISO 9001 zertifiziert. Dieses Qualitätskonzept gilt heute für alle Betriebe der Utz Gruppe. Unser Qualitätsmanagement ist ein Bestandteil unserer Dienstleistung und kann von unseren Kunden bei der Realisierung ihrer Vorgaben vollumfänglich genutzt werden.

Umwelt und Recycling

Gedankliche Grundlage unserer Tätigkeit ist der Mehrwegkreislauf. Das war bereits der Fall, als Umweltschutz ein noch allseits belächeltes Thema war. Mit der Herstellung des ersten Kunststoffbehälters sollte dem Kunden eine Verpackung angeboten werden, die nicht schon nach einmaliger Benutzung nur noch zur Vermehrung der Müllhalden dient. Somit war der Mehrweggedanke die grundlegende Idee aller weiteren Produktinnovationen bei Utz.

Wir verpflichten uns zur Rücknahme unserer Produkte nach Ablauf ihrer Lebensdauer. Das heisst, die Mehrweggebinde müssen der stofflichen Wiederverwertung zugeführt werden. Bei Utz bedeutet das, dass die Kunststoffprodukte eingemahlen werden und das so erhaltene Mahlgut wieder zur Herstellung von neuen Produkten verwendet wird. Mehrweg in reinster Form.

Video

Arbeitsschutz und Sicherheitsmanagementsystem

Sicherheit, Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeitenden sind uns ein wichtiges Anliegen. Gleiches gilt für Kunden und Lieferanten, die sich in den Unternehmen der Utz Gruppe aufhalten. Damit unsere hohen Sicherheitsstandards eingehalten werden können, werden alle Mitarbeitenden bei Utz geschult, ausgebildet und für Gefahrensituationen sensibilisiert.

Energiemanagementsystem

Um den Energieverbrauch zu verringern, arbeiten wir mit modernen Produktionsanlagen. Überschüssige Prozessenergie nutzen wir zum Heizen von Büros und Betriebsräumen, um so den Energieverbrauch sinnvoll zu senken. Strom aus Wasserkraft oder Solarenergie sind für uns selbstverständliche Energiequellen.

Ökologie und Nachhaltigkeit

Recycling bedeutet für uns nicht nur Rücknahme und Wiederverwertung unserer Produkte. UIC© Utz Industrial Compound ist nicht einfaches Recyclingmaterial, sondern qualitatives Rohstoffmaterial mit dokumentierten Eigenschaften. Das ist Nachhaltigkeit pur, hergestellt im eigenen Hause.

Materialien

Das Ausgangsmaterial zur Herstellung von Kunststoffbehältern ist das Granulat. Dabei handelt es sich um kleine Kunststoff-Kügelchen, denen oftmals noch Farbe hinzugefügt wird. Das Granulat wird in grossen Silos gelagert. Von dort gelangt es über Zuführungen in die Spritzgiess-Maschine.

Je nach Einsatz der Kunststoffteile verwendet Utz die optimalen Materialien:

Polystyrol (PS) | Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) | Polyethylen (HDPE) | Polypropylen (PP) | Polyamid (PA6/6.6/12) | Polycarbonat (PC) | Polyoxymethylen (POM) | Polyphenylenoxid (PPO) | Polybutylenterephthalat (PBTP) | Polyphenylensulfid (PPS) | Elektrisch leitfähige Materialien (Electrostatic Discharge, kurz ESD) | Diverse Brandschutz-Ausrüstungen | zusätzliche Verstärkung z.B. mit Glasfaser, Glaskugel, Talkum, Kreide, UV-Stabilisierung Zusätzlich verarbeitet

Utz auch Woodgranulat und Biokunststoffe.