Hauptinhalt

Die Georg Utz AG erreicht Silver-Level

21.03.2019

Das schweizerische Unternehmen Georg Utz AG mit Sitz in Bremgarten, ist am 14.03.2019 für sein verantwortliches und nachhaltiges Handeln ausgezeichnet worden.

Mit dem Silber-Level der Corporate-Social-Responsibility (CSR)-Rating Plattform EcoVadis positioniert sich die Georg Utz AG bei der erstmaligen Teilnahme direkt unter die besten 30 Prozent der bewerteten Firmen. Die Georg Utz AG ist der führenden Entwickler und Hersteller von Behältern, Paletten und Technischen Teilen aus Kunststoff für die moderne Mehrweg-Logistik. Seit der Firmengründung 1947 in der Schweiz, ist das Unternehmen zu einer internationalen Firmengruppe mit 8 Standorten auf 3 Kontinenten gewachsen.

Das Engagement des Unternehmens im Bereich CSR reiche beispielsweise von der Verwendung von Ökostrom aus Wasserkraft, der stofflichen Verwertung von zurückgenommenen Produkten, die Produktion mit innovativen Technologien bis zu umfassenden Mitarbeiterschulungen zur Arbeitssicherheit, Ethik und Unternehmenspolitik, so ein Utz Sprecher.

Von internationalen Unternehmen werde zunehmend erwartet, dass sie Verantwortung nicht nur für ihre Geschäftstätigkeit übernehmen, sondern auch in ihrer Lieferkette nachhaltig belegbar wirtschaften. EcoVadis betreibt eine unabhängige Plattform, die CSR-Ratings für globale Lieferketten bereitstellt. Das Analysesystem deckt 21 Kriterien zu Umwelt, sozialen Belangen, Ethik und nachhaltiger Beschaffung ab. Mehr als 50.000 Unternehmen in über 150 Ländern nutzen EcoVadis. Weltweit gewinnt das Thema Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Handeln mehr und mehr an Bedeutung. Seitens der Kunden und weiteren Anspruchsgruppen steige das Interesse an Informationen zu Umwelt, Geschäftsethik und Unternehmensführung. Die erfreuliche Auszeichnung bestätige den Stellenwert, den die Georg Utz AG dem langfristig orientierten, verantwortungsvollen Handeln in Bezug auf natürliche Ressourcen sowie Geschäftspartner und Mitarbeiter beimisst.