Logo Utz Group
Der Blick von oben auf die Halle, in der wir Kunststoffbehälter reinigen

Pooltec AG - Ein Unternehmen der Utz Gruppe


Ihr Reinigungservice für Gebinde und Kunstoffpaletten


Ihre kompetente Waschstelle für Gebinde aus Kunststoff und anderen anorganischen Materialien

Mehrweggebinde und Paletten aus Kunststoff werden beim Gebrauch verschmutzt und müssen von Zeit zu Zeit gereinigt werden. In den meisten Fällen bietet die eigene Infrastruktur keine geeigneten Mittel, Gebinde in grösserer Menge rationell und den Qualitätsanforderungen entsprechend zu reinigen.

Pooltec AG Logo - der Reinigungsservice für Container

Unsere Expertise für die Reinigung von Kunststoffgebinde zahlt sich für Sie aus

Die Pooltec AG im aargauischen Bremgarten hat sich seit ihrer Gründung 1995 zum führenden Waschspezialisten mit grosser Erfahrung entwickelt. Wir sind kompetente Profis für die Reinigung von Behältern, Trays und Paletten aller Art aus Kunststoff und anderen nicht organischen Materialien. Die Pooltec AG bietet die Möglichkeit, Gebinde mit Grundflächen ab 200x150 mm bis zu 1200x1000 mm mit maximaler Höhe von 600 mm zu waschen. Für flache Produkte wie Deckel oder Trays steht eine speziell dafür ausgelegte Anlage zur Verfügung.

Haben Sie Fragen?

Um mehr zu erfahren, kontaktieren Sie uns direkt per E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

POOLTEC AG • Ein Unternehmen der Utz Gruppe
Fischbacherstrasse 11
5620 Bremgarten
Schweiz

Wie finde ich zur Pooltec AG?

+41 56 648 21 11

06:00 - 14:00

Umweltfreundliches Gebindereinigung und Logistikzentrum

Wir haben viel Zeit und Aufwand in die Optimierung der Waschprozesse und Umweltverträglichkeit investiert. Dank umfangreichen Tests, innovativen Weiterentwicklungen und als Resultat der vielen anspruchsvollen Waschaufträge haben wir Erfahrungen gesammelt, auf denen unsere Qualität und unser heutiger Erfolg aufbauen. Und bei allem was wir tun, steht immer die Umwelt in unserem Fokus.

Die Photovoltaik-Anlage über das gesamte Hallendach steuert einen grossen Anteil am benötigten Strom bei. Folglich erreichen wir für jeden Waschauftrag eine beachtliche Reduktion des CO2-Fussabdrucks.

Kunststoffpaletten auf dem Weg zur Containerwaschanlage
Unser Mitarbeiter reinigt Plastikbehälter von Aufklebern
Gereinigte Kunststoffpaletten, die auf die Rücklieferung warten

Herausforderung Klimaschutz

Wir stellen uns den Herausforderungen des Klimaschutzes und wollen klimaneutral werden. Auf dem Weg zur Klimaneutralität arbeiten wir mit der Stiftung myclimate zusammen. Die wissenschaftliche Kompetenz und die zertifizierten Berechnungsmethoden liefern jene Fakten, auf welchen wir unsere ökologischen Ziele aufbauen. Im Zentrum unserer Bemühungen steht die Reduktion der CO2e-Emissionen.

Die Utz Gruppe produziert weltweit klimaneutral

Seit 2022 kompensiert Pooltec AG sämtliche unvermeidbaren betrieblichen CO2e Emissionen über zertifizierte Klimaschutzprojekte.

myclimate-Zertifikat prüfen (PDF)

Wir reinigen Ihre Gebinde und Kunststoffpaletten klimaneutral

Die Schweizer Klimaschutzstiftung myclimate bestätigt, dass die Pooltec AG einen nachhaltigen Beitrag zum freiwilligen Klimaschutz geleistet hat, indem sie die folgende Menge CO2 in hochwertigen myclimate Klimaschutzprojekten kompensiert.

Dienstleistungen über das waschen von Gebinde hinaus

Auf Wunsch bieten wir die Aussortierung von defekten Gebinden oder das Entfernen von Etiketten an. Wir kommissionieren Ihre Gebinde entsprechend Ihrem Wunsch für die Abholung. Unsere Flexibilität bezüglich Anliefer- und Abholzeitpunkt Ihrer Gebinde gehört zum selbstverständlichen Service.

Waschmittel-Einsparung

Die spezielle Wasserführung innerhalb der Waschzonen erlaubt es uns, die Zugabemenge an Waschmittel zu reduzieren. Zudem überwacht eine elektronische Kontrolle für die Waschmittelkonzentration permanent die kontrollierte Waschflotten-Regeneration. Dank diesen Massnahmen erreichen wir eine Waschmitteleinsparung von bis zu 70% im Vergleich zu konventionellen Wasserdurchfluss-Systemen.

Abluftwärmerückgewinnung WR und Wärmepumpe HP

Das Kaltwasser für die Nachspülung fliesst zunächst durch die Kondensationsanlage (Abluftkühler) und wird auf eine Temperatur von ca. 35°C vorgewärmt. Die Abluft wird gleichzeitig abgekühlt und entfeuchtet.

Das Wasser durchfliesst nachfolgend einen doppelwandigen Plattenwärmetauscher und erreicht eine Temperatur von ca. 40 - 55°C.

Eine integrierte Wärmepumpe erhitzt das Wasser mittels Dampfphrasen erneut auf ca.75°C. Anschliessend wird das Spülwasser für die Nachspülung im Boiler auf ca. 85°C erhitzt.

Im doppelwandigen Wärmetauscher wird die Abwärme des direkt von der Duplo-Spülzone in die Vorwaschzone geführten Nachspülwassers genutzt.